Home
Image is not available

Spiel - Spass - Leistung

15 Stunden pro Woche auf 9 Feldern

Image is not available

Action und Spannung

In einem faszinierenden Sport

Image is not available

Erfolg inklusive

Persönlich - Im Team - Als Verein

Image is not available
Exzellente Trainingsmöglichkeiten
In der Gruppe oder individuell
previous arrow
next arrow
Slider

Es war eine vergleichsweise lange und damit harte Punkterunde, die am vergangenen Sonntag den 15.12. in unserer Halle ein glückliches Ende fand. Erstens traten dieses Jahr insgesamt neun anstatt wie 2018 nur vier Mannschaften um den Titel an und – was weitaus gewichtiger war – dieses Mal wurde anstelle eines Ausscheidungsturniers an einem Tag eine komplette Punkterunde (Jeder gegen Jeden) gespielt. Diese erstreckte sich vom Oktober bis zu besagtem letzten Spieltag im Dezember.

Als Titelverteidiger waren unsere Ansprüche selbstverständlich erneut Meister zu werden. Allerdings mussten wir schnell erkennen, dass uns unser Finalgegner von 2018, der TSV Weißenburg, auch dieses Jahr wieder stets auf den Fersen blieb. Wir haben jedes Spiel gewonnen und dennoch konnte Weißenburg immer wieder gleichziehen. Es blieb also spannend bis zum Schluss.

Als wir dann schließlich im vorletzten Spiel auf Weißenburg trafen setzten wir uns aber überraschend deutlich mit 7:1 durch und konnten so die Meisterschaft eintüten! Es war geschafft! Da wir auch das letzte Spiel noch gewannen sogar ohne Punktverlust!!

Nach der Meisterschaft in U15 im Jahr 2017 und der U19-Meisterschaft 2018 ist dies streng genommen der dritte Titel in Folge! Viele Spieler und Spielerinnen waren an allen drei Titeln entscheidend beteiligt und können somit sehr stolz auf sich sein.

Zukunft offen

Wie es nächstes Jahr weitergeht ist noch alles andere als sicher. Einige Spieler sind dann zu alt, andere müssen oder wollen in nächster Zeit andere Prioritäten setzen.

Für alle geht es jetzt aber erst einmal (ebenfalls zum dritten Mal in Folge) zur bayerischen Mannschaftsmeisterschaft am 01./02.02.2020 in Augsburg, für einige dann eine Art Abschiedstour. Wir hoffen dort zum Abschluss noch ein paar gute Ergebnisse erzielen zu können.

Die nächste Generation steht auf jeden Fall schon in den Startlöchern und ist heiß darauf ins Turniergeschäft einzusteigen.

Auch wenn bei weitem nicht alle aufhören, wird es diese Mannschaft in dieser Konstellation zukünftig nicht mehr geben. Deshalb möchte ich mich ganz herzlich bei Anuscha, Aurelia, Charly, Daniil, Doris, Leo, Leon, Leonie, Rouven, Sophia und Standley für drei tolle Jahre bedanken in denen ich Euer Trainer sein durfte. Ihr seid die tollste Truppe, die ich mir vorstellen kann und Ihr seid erstklassige Vorbilder für die Jungs und Mädels, die hoffentlich bald in Eure viel zu großen Fußstapfen treten.

Trainingszeiten

Mittwoch 18:30 - 20:00
Jugendtraining
Mittwoch 20:00 - 23:00
Training und Freies Spiel
Freitag 18:30 - 20:00
Jugendtraining
Freitag 20:00 - 23:00
Training und Freies Spiel
Sonntag 10:00 - 14:00
Freies Spiel



An Spieltagen der Mannschaften kommt es zu Ausfällen oder Einschränkungen des freien Spiels.

Ansprechpartner

Abteilungsleiter
Telefon

Günter Deinlein
0911/778984

 
Zur Webseite des Vereins TSV 1846 Nürnberg e.V.  

Trainingsausfälle

 

DatumGrund Bemerkung 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.