Turniere
Image is not available

Spiel - Spass - Leistung

15 Stunden pro Woche auf 9 Feldern

Image is not available

Action und Spannung

In einem faszinierenden Sport

Image is not available

Erfolg inklusive

Persönlich - Im Team - Als Verein

Image is not available
Exzellente Trainingsmöglichkeiten
In der Gruppe oder individuell
Arrow
Arrow
Slider
Aurelia holt das Tripple

Auf den bayerischen Meisterschaften U13-U19 in Herbertshofen am 21./22.09.2019 war TSV 1846 Nürnberg mit "NUR" 4 Spieler (-Innen) vetreten.

U13: Ailin Zheng, Aurelia Wulandoko

U15: Leonie Zeng

U17: Rouven Wulandoko

Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen: 5x Meistertitel, 1x Vize-Meister, 1x Bronze.

Damit ist der TSV 1846 Nürnberg einer der erfolgreichsten Verein des Turniers.

INTERNATIONAL BABOLAT REFRATH CUP

Unsere Top-Level-Athleten Ailin Zheng (U11) und Aurelia Wulandoko (U13) waren vom 26.bis 28.04.2019 beim internationalen Refrath Cup in der Nähe von Köln am Start. 

Ailin erwischte leider eine starke Gruppe. Sie spielte sehr gut mit aber es reichte nicht gegen die ein Jahr älteren Konkurrenten.

Aurelia Wulandoko (11 Jahre) startete mit Setzplatz 1 bei diesem europäischen Top-Turnier mit 62 Teilnehmerinnen aus verschiedenen Ländern.

Nach der gelungenen Gruppenphase gewann sie in der KO-Runde gegen die starken Konkurenten aus Frankreich und 3x Belgien.

Am Ende komplettierte sie ihre Medaillensammlung mit:

1.Platz im Einzel

2.Platz im Doppel

3.Platz im Mixed

Ergebnis: https://www.tournamentsoftware.com/sport/draw.aspx?id=679D175B-5297-4A53-A82A-6D1F4C53D670&draw=267

Weiterer Artikel beim Deutschen Badminton Verband (DBV):

https://www.badminton.de/news/badminton/deutsche-siege-beim-babolat-refrath-cup/

 

INTERNATIONAL VICTOR OLVE BELGIEN

Eine Woche zuvor vom 20. bis 22.04.2019 war Aurelia ebenfalls erfolgreich in Belgien. 

Von 24. bis 27.01.2019 war Aurelia Wulandoko beim internationalen Turnier in Bourges, Frankreich für die Deutsche Nationalmannschaft im Einsatz. 

Die Reise startete ab Flughafen Berlin Richtung Paris, danach mit einem Charter-Bus 2,5 Stunden Richtung Bourges.

Fehlt es hier noch irgendwas?

Ja, sie musste zuerst von Nürnberg zum Treffpunkt am Flughafen Berlin und später wieder zurück reisen. 

Für die einzige eingeladene Vertreterin aus Bayern war eine lange aber erfolgreiche Reise, die sie für ihren Lieblingsport gerne in Kauf nimmt.

 

Aurelia Wulandoko ist bei dem höchsten Deutschen Ranglistenturnier der Altersklasse U13 (A-Level) am 2. bis 3.3.2019 in Mülheim a.d. Ruhr ein großer Wurf gelungen.

Am 02. Und 03. März fand parallel zum German Open mit internationaler Spitzenbesetzung das 3. DBV A-Ranglisten Turnier der Schüler in Mühlheim/Ruhr statt. Von unserem Verein trat Aurelia Wulandoko (U13) und Ailin Zheng (U11) an.

Aurelia Wulandoko überraschte hierbei mit einem herausragenden Ergebnis. Sie dominierte die Konkurrenz in allen drei Disziplinen und krönte sich zur erfolgreichsten Spielerin des gesamten Wettbewerbs.

Am 16./17.11.2018 startete auf Bayerischer Ebene das neue Turniersystem das sogenannte C-Level Turnier in Ochsenfurt.
Drei Jugendlichen von uns waren dabei:
Aurelia Wulandoko, sie spielte in der höheren Altersklasse U15.
Sophia Haide und Rouven Wulandoko in U17.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen