Turniere
Image is not available

Spiel - Spass - Leistung

15 Stunden pro Woche auf 9 Feldern

Image is not available

Action und Spannung

In einem faszinierenden Sport

Image is not available

Erfolg inklusive

Persönlich - Im Team - Als Verein

Image is not available
Exzellente Trainingsmöglichkeiten
In der Gruppe oder individuell
Arrow
Arrow
Slider

Während die Altersklasse U15-U19 bereits am 6./7.10.2018 in Neuburg spielten, starteten die U11-U13 erst am 13./14.10.2018 in Geretsried.

Hier die Ergebnisse:

U11:

Einzige Starterin von uns war Ailin Zheng (2010), die eigentlich noch U9 spielen dürfte.

In der Gruppe traf sie bereits die an eins gesetzte Anastasia Safonova (BV Bamberg).

Sie zeigte gute Leistungen aber es reichte noch nicht gegen die älteren, ein Spiel zu gewinnen.

 

Wir danken all unseren Gästen, die die Veranstaltung wieder zu einem tollen Erlebnis gemacht haben.

 
ArrowArrow
ArrowArrow
Slider
 
Hier können die Ergebnisse nachgelesen werden, hier findet ihr ein paar Bilder
... und wenn es Euch gefallen hat: In Kürze veröffentlichen wir die Einladung zu unserem Silvesterturnier 2018.

Noch nie zuvor hat jemand aus dem jüngeren Jahrgang der Altersklasse U13 bei der Südostdeutschen Rangliste in allen Disziplinen gewonnen. Dieses Kunststück gelang TSV Spielerin Aurelia Wulandoko bei den Ranglistenturnieren in Regensburg und Konstanz. 

Ein neuer Rekord!

 

Dieses Jahr traten für den TSV 1846 Nürnberg 3 Spieler an den Südostdeutschen Ranglisten an, ein Spieler in U17 (Rouven Wulandoko) und zwei Spielerinnen in U13 (Aurelia Wulandoko, Leonie Zeng).

In Konstanz (BAW) trafen sich die besten Spieler aus den Landesverbänden Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg, um sich im Einzel, Doppel und Mixed in den Altersklassen U13 bis U19 zu messen. 

Am vergangenen Wochenende maßen sich die besten Jugendlichen Mittelfrankens bei der Bezirkseinzelmeisterschaft in Lauf! Mittendrin: Die Jugend der 46er, die unserem Verein viele Medaillen bescherten! 3 x Gold, 5 x Silber und 4 x Bronze!

Am vergangenen Wochenende, dem 30.9. und 1.7.2018 fand die 5.Bamberger Stadtmeisterschaft statt. Und auch der TSV war wieder zahlreich vertreten:

Sarika, Anni, Philipp, Verena, Tim, Michael, Rudi, Xin, Robert und Matthias traten in den Disziplinen Mixed, Doppel (Samstag) und Einzel (Sonntag) an. Insgesamt sprangen dabei vier erste, ein zweiter und drei dritte Plätze heraus. Ein rundum gelungenes Wochenende also!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen